Ausbildung zum/zur MeditationsleiterIn

Beim Meditieren gibt es nichts zu erreichen. Meditation bedeutet Verweilen im Sein. Verweilen in dem, was ist. Dort, wo es nichts zu erreichen gibt, kann sich deine Seele wahrhaftig entfalten.

 

Ausbildung zum/zur MeditationsleiterIn

Vor Ort in Worms und Online via Zoom

Die Ausbildung zum/zur MeditationsleiterIn findet in 2023 vor Ort in Worm und Online via Zoom statt. 

OPTION 1: Vor Ort Ausbildung in Worms

  • Freitag 28.04.2023, 17:00-21:00 Uhr
  • Samstag 29.04.2023, 09:00-19:00 Uhr
  • Sonntag 30.04.2023, 09-16:00 Uhr
  • Freitag, 12.05.2023, 17:00-21:00 Uhr
  • Samstag, 13.05.2023, 09:00-19:00 Uhr
  • Sonntag, 14.05.2023, 09-16:00 Uhr
Die vor Ort Ausbildung findet im Yogastudio DO MORE YOGA in Worms (Gymnasiumstraße 12, 67547 Worms) statt. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt.
 

OPTION 2: Online Ausbildung

  • Freitag 21.04.2023, 17:00-21:00 Uhr
  • Samstag 22.04.2023, 09:00-19:00 Uhr
  • Sonntag 23.04.2023, 09-16:00 Uhr
  • Freitag, 05.05.2023, 17:00-21:00 Uhr
  • Samstag, 06.05.2023, 09:00-19:00 Uhr
  • Sonntag, 07.05.2023, 09-16:00 Uhr

Die Online Ausbildung findet via Zoom statt. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt.

Der Umfang der MeditationsleiterInnen Ausbildung beträgt 52 Unterrichtseinheiten. 

Ausbildungsinhalte: 

  • Was ist Meditation (und was nicht)?
  • Positive Wirkungen von Meditation auf Körper, Geist & Seele
  • Stand der Wissenschaft zum Thema Meditation mit Fokus auf das Nervensystem (Neurowissenschaften, Neuroplastizität)
  • Wie funktioniert Meditation? 
  • Einordnung von Meditation in die Yogaphilosophie (der achtgliedrige Weg des Yoga nach Patanjali)
  • Welche Meditationsobjekte und daraus resultierenden Techniken gibt es? (östliche und westliche Traditionen)
  • Wirkung, Aufbau und Ablauf ausgewählter Meditationsformen
  • Hindernisse und Kontraindikationen der Meditation 
  • Schreiben und Anleiten von Meditationen
  • Aufbau und Ablauf von Meditationskursen

Es werden schwerpunktmäßig Meditationsformen aus östlichen Traditionen (Yoga und buddhistischer Lehre), sowie einige ausgewählte westliche Formen gelehrt. Dazu zählen: Bodyscan, Progressive Muskelrelaxation, Atemmeditation, Chakra-Meditation, Trataka, Mantrameditation, Ausdehnungsmeditation, Eigenschaftsmeditation, Achtsamkeitsmeditation (Sakshi Bhava), Visualisierungen, Bewegungsmeditation (z.B. Gehmeditation).

Die Ausbildung setzt sich aus theoretischen und praktischen Einheiten zusammen. Die gemeinsame Yoga- und Meditationspraxis dient zur Selbsterfahrung der unterschiedlichen Meditationstechniken. Zudem wird das Anleiten von Meditationen durch die TeilnehmerInnen in Kleingruppen geübt. 

Voraussetzungen: Offenheit und Interesse an Selbsterforschung, spiritueller Praxis und Bewusstseinserweiterung. Eine regelmäßige Yoga- oder Meditationspraxis ist von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung. 

Mögliche Tätigkeitsfelder: Die Ausbildung eignet sich als Weiterbildung und Vertiefung für YogalehererInnen, TrainerInnen, MentorInnen und sonstige Anwendungs- und Berufsfelder (Coaches, LehrerInnen, etc.), die Meditation (mehr) in ihre Arbeit mit Menschen integrieren möchten. Das Ziel der Ausbildung ist es, die TeilnehmerInnen anhand theoretischer und praktischer Kenntnisse zu befähigen, Meditation im Rahmen von Yoga- und Meditationskursen und/oder in der Arbeit mit Menschen (1:1 oder in Gruppen) zu vermitteln und anzuleiten. 

Im Anschluss an die Ausbildung zum/zur MeditationsleiterIn erhältst du: 

  • Ein ausführliches Skript
  • Meditationsvorlagen zu den besprochenen Meditationsformen
  • Teilnahmezertifikat MeditationsleiterIn (52 UE)

Ausbildungsleitung: Anna Hahn, zertifizierte Yoga- und Meditationsleiterin

Ausbildungsgebühr*: 880 EUR

* Der angegebene Preis ist ein Endpreis. Gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese folglich auch nicht aus.

Ausbildungsleitung

Die Ausbildung zum/zur MeditationsleiterIn (52 UE) wird von mir persönlich durchgeführt. Ich bin zertifizierte Yoga- und Meditationslehrerin (>700 UE) und gebe mein Wissen und meine Erfahrungen im Bereich Meditation mit größter Freude und Liebe an dich weiter. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann schau mal hier. Ich freue mich sehr auf dich, 

Anna

#supporteachother

Die lokale (vor Ort) MeditationsleiterInnen Ausbildung findet im Yogastudio DO MORE YOGA meiner Yoga-Kollegin Mareike Breitschuh in Worms statt. Die MeditationsleiterInnen-Ausbildung ist in Mareike’s einjähriges Yogateacher-Training (YTT) Modul II integriert, kann jedoch auch völlig losgelöst als separate Aus- bzw. Weiterbildung gebucht werden. 

Mareike ist Gründerin des Yogastudios DO MORE YOGA in Worms. Ihr Ziel ist es, den Schatz der Yogapraxis mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Um es in ihren eigenen Worten zu sagen: „Yoga hat mir mit seinen Techniken gegeben, was ich gesucht habe. Das Leben wird anders, es wird leichter, es wird immer besser. Ich wünsche das jedem.“ Sie bietet Workshops und Yogastunden in Worms an und bildet auch neue YogalehrerInnen aus. Schau gerne mal bei ihr vorbei, du findest sie auch auf Insta @do_more_yoga 🙂